- Nederlands Steendrukmuseum
DSC09518

Alois Senefelder und die Erfindung der Lithographie im internationalen Kontext

3 - 5. November 2016, Nederlands Steendrukmuseum, Valkenswaard, Die Niederlande. Die diesjährige Tagung war eine Gemeinschaftstagung von IADM (Internationalen Arbeitskreises für Druck- und Mediengeschichte) und AEPM. 

Lithografie.
Wenige Leute wissen, was es ist, und noch weniger wissen, wie es funktioniert. Dennoch sind wir permanent von Dokumenten und Gegenständen umgeben, die von diesem langjährigen Prozess gedruckt wurden. In den frühen Jahren des 19. Jahrhunderts eingeführt, veränderte Lithographie im frühen 20. Jahrhundert die Offset-Lithographie, die fortfuhr, Buchdruck als das wichtigste industrielle Druckverfahren zu ersetzen.

Trotz ihres mittlerweile ehrwürdigen Alters und ihrer gegenwärtigen Position als vorherrschender Druckprozess nimmt die Lithographie eine relativ geringe Stellung in der Literaturgeschichte sowie in den meisten Druckmuseen ein. Warum so? Sollte es mehr im Druck Museen? Und wenn ja, was sind die Perspektiven für die Forschung über die Geschichte der Lithographie und für die Ausstellung und Vermittlung der Maschinen und Produkte der Lithographie und die große Rolle, die diese Technik in der Entwicklung der grafischen Kommunikation seit Beginn des 19. Jahrhunderts gespielt hat Aufrechtzuerhalten.
Es ist zu hoffen, dass die Konferenz auch die Möglichkeit bietet, Museen, Menschen und Ideen zusammenzubringen, um die Möglichkeit der Ausstellung einer Wanderausstellung über Lithographie im Jahr 2018 zum Jubiläum der Publikation von Aloys Senefelders Handbuch der Lithographie zu erörtern.

 

DSC09502 DSC09511 DSC09509 DSC09512 DSC09516 DSC09574 DSC09571 DSC09491 DSC09564 DSC09562 DSC09561 DSC09560 DSC09557 DSC09552 DSC09548 DSC09541 DSC09536 DSC09533 DSC09526 DSC09519 IMAG1734 IMAG1733 IMAG1732 DSC09717 DSC09703 DSC09630 DSC09672 DSC09683 DSC09622 DSC09619 DSC09598 DSC09592 DSC09586

Zurück zur Übersicht